Was dem Künstler der Applaus ...

... sind Ihre Rückmeldungen für mich. Ihre Kritik spornt mich an, mich noch intensiver weiterzubilden, und Ihr Lob ist für mich die Bestätigung, dass ich das erfolgreich getan habe. Und nicht zuletzt zeigt es anderen Menschen, dass sie nicht alleine sind in ihrer Situation.

Weitere Patientenstimmen finden Sie auf JAMEDA
Deutschlands größtes Therapeuten-Bewertungsportal

Stimmen meiner Patienten:
  • Ein- und Durchschlafstörungen mit nächtlichen Panikattacken

    (12 Jahre alter Junge; seit Baby Schlafstörungen; brauchte jeden Abend Mutter an seinem Bett, um einschlafen zu können; nachts oft Angst/Panik und zu Eltern ins Bett gewechselt).  Nach drei hypnotherapeutischen Sitzungen schreibt mir die Mutter:

    Er hat viel geschafft, schläft seit der Hypnose viel ruhiger, braucht mich so gut wie gar nicht mehr nachts, was soo toll ist. Einschlafen ist in 90% völlig ok, durchschlafen schafft er immer öfter. Er selbst ist stolz auf sich und das haben wir ja so erhofft. Ganz ganz toll!

  • Wutausbrüche, Überforderung

    Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, da Sie mir für viele Dinge die Sichtweise verändert bzw. verbessert haben. Ich würde mich jederzeit wieder an Sie wenden.

     

    W, 35 J

  • Rauchfrei

    Danke. Nach nur einer Sitzung bin ich inzwischen seit über einem Jahr rauchfrei.

    M, 59 J

  • Familiärer Konflikt, viel Wut, Hilflosigkeit

    Nach unseren vier Sitzungen  fühle ich mich mental auf gutem Wege. Meine Wutspirale hat sich so gut wie erledigt und ich bin die meiste Zeit gut gelaunt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    M, 61 J

  • Herzrasen beim Sport, Angstzustände, viel Stress im Beruf

    Hallo Frau Looks-Menges, mir geht es gut. Sie haben mir sehr geholfen. Ich habe auch einige andere entspannende Techniken gelernt und habe inzwischen meinen Puls, der nur noch ab und zu leicht erhöht ist, gut im Griff. Ich gehe im Alltag viel achtsamer mit meinem Energieverbrauch um. Ich melde mich gerne wieder, sollte ich nicht mehr alleine zurecht kommen.  Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

    W, 57 J    ( Wir hatten zwei Sitzungen.)

  • Panikattacken, vor allem nachts, Weinkrämpfe, Kribbeln an Armen und Beinen

    Nach nur drei PEP-Sitzungen geht es viel besser. Keine Panikattacken mehr, keine Weinkrämpfe, das lästige Kribbeln ist weg, die Stimmung wieder gut.  Und ganz nebenbei sind auch noch der Heuschnupfen und das Asthma in diesem Frühjahr weggeblieben.  Super!

    (Anmerkung: Das Erstgespräch und die drei Sitzungen fanden aufgrund der Corona-Krise über Video statt.)

  • Thema: Angst mit innerer Unruhe, Herzrasen, übermäßigem Schwitzen vor besonderen Anlässen

    Liebe Frau Looks-Menges,
    die letzte unserer vier Sitzungen liegt inzwischen auch schon 7 Wochen zurück. Ich möchte Ihnen heute endlich mal mitteilen, dass es mir gut geht. Ich achte mehr auf mich und auf meine Bedürfnisse und versuche hier und da im Alltag zu entschleunigen. Zwischenzeitlich habe ich diverse berufliche Veranstaltungen gut gemeistert; ich war zwar aufgeregt – aber ohne Angst und Schwitzen.

    M, 33 Jahre

  • Thema: Entzündliche Darmerkrankung

    Guten Tag Frau Looks-Menges, meinem Bauch geht’s deutlich besser; die Schmerzen sind weg, Durchfall habe ich nur noch selten. Meine Lebensqualität hat sich enorm gesteigert. Ich bin sehr zufrieden und bin mir sicher, dass der letzte Rest auch noch verschwinden wird. Ich danke Ihnen schon mal und freue mich auf unsere nächste Sitzung am ...

    M, 47 Jahre

  • Thema: Lernstörung und Prüfungsangst

    Liebe Sabine,
    soeben habe ich meine Einladung zur mündlichen Prüfung aus dem Briefkasten gefischt. Am (...) ist es soweit. Ich bin mächtig aufgeregt. Dank Deiner Hilfe habe ich den schriftlichen Teil erfolgreich bestanden. Ich bin zwar aufgeregt, aber ich habe keine Angst mehr. Drück mir die Daumen.
    (Auch die mündliche Prüfung hat sie erfolgreich bestanden.)

    W, 41 Jahre

  • Thema: Künstlerin, seit Monaten blockierte Kreativität

    Liebe Frau Looks-Menges,
    ich dachte ich sage Ihnen eine Woche nach unserer zweiten Sitzung einmal Bescheid wie gut es mir geht. Es geht mir so gut wie lange nicht mehr, als wenn ein Knoten geplatzt ist. Ich fühle mich so leicht - fast beschwingt. ....Ideen ploppen immer wieder hoch und seit einer Woche arbeite ich wieder in meiner Werkstatt. Dafür möchte ich gaaaanz herzlich danken....Ich freue mich auf unsere nächste Sitzung am...

    W, 52 Jahre

  • Thema: unbewältigte Trauer seit über 7 Jahren

    7 Wochen nach der 1. Hypnosesitzung (insgesamt hatte Pat. zwei Sitzungen)
    Mir geht es sehr gut. Meine Gedanken sind weiterhin bei meinem Mann mit sehr viel Liebe und Dankbarkeit. Ich kann über ihn sprechen ohne zu weinen, schlafe endlich wieder gut. Kann Musik hören ohne zu weinen. Ich möchte mich nochmals bedanken, dass Sie mich aus dieser schmerzhaften Situation befreien konnten. Ich habe ein ganz neues Lebensgefühl.
    Liebe Grüße und noch eine gute Woche

    4 Monate später kommt folgende Mail:
    Ich möchte mich heute mal melden und Ihnen schreiben, dass es mir immer noch so gut geht. Ich habe seit der Behandlung nicht wieder geweint. Es ist so angenehm, wenn ich über meinen Mann rede. Es tut einfach nur gut!!

    Pat. meldet sich erneut per Mail:
    Liebe Frau Looks-Menges, heute - fast ein Jahr nach der Behandlung bei Ihnen - geht es mir immer noch so gut. Ich kann es immer noch nicht fassen! Ich bin in Gedanken immer bei meinem Mann, aber mit einem Lächeln, nicht mit Weinen. Es ist in mir eine Ruhe eingekehrt, die mir so gut tut. Nochmals vielen lieben Dank. Ihre ...

    W, 73 Jahre

  • Thema: Schuldgefühle (4 Wochen nach erster Sitzung)

    (...) Unsere Arbeit hat Früchte getragen. Ich fühle mich sehr wohl. Die Schuldgefühle sind nicht mehr aufgetreten. Das kraftvolle innere Bild wirkt. Ich bedanke mich nochmals für Ihre Unterstützung.

    W, 40 Jahre

  • Thema: Übergewicht, Bluthochdruck, nächtliches Schwitzen, Schlafstörung

    Liebe Sabine,
    wie du weißt, ging schon nach unserer ersten Sitzung der Blutdruck runter - das ist so geblieben. Ich schreibe meine Werte seit Wochen auf und werde demnächst meinen Arzt ansprechen; vielleicht können wir die Medikamente reduzieren. Es geht mir insgesamt viel besser (Anm.: Wir hatten drei Sitzungen). Auch das Gewicht geht langsam runter, das Schwitzen nachts ist nicht mehr, ich schlafe meistens gut; wenn ich nachts mal zur Toilette muss, schlafe ich hinterher schnell wieder ein. Ich möchte deshalb vorerst keinen weiteren Termin, sondern erstmal abwarten. Ich bin sehr zufrieden und danke Dir für die Hilfe.

    W, 71 Jahre

  • Nichtraucher-Hypnose (eine Woche nach erster/einziger Sitzung)

    Ich bin nach der Sitzung bei Ihnen raus und das war's. Mir geht's blendend; kein Schmachter; ich gehe sogar in den Pausen mit meinen rauchenden Kollegen raus und es stört mich überhaupt nicht. Ich bin total begeistert wie leicht mir das fällt.

    M, 50 Jahre

  • Nichtraucher-Hypnose

    Hallo Frau Looks-Menges,

    wie versprochen, möchte ich mich noch einmal schriftlich bei Ihnen melden. Nun bin ich schon über 14 Tage rauchfrei! Meine Hoffnung, mich über Hypnose dabei unterstützen zu lassen, hat sich erfüllt. Viele meiner Befürchtungen zu unangenehmen Entzugserscheinungen, besonders zu Beginn meiner Raucher-Abstinenz, sind nicht eingetroffen. Nach meiner Empfindung, fordern mir die Situationen im Tagesablauf (Auszeiten/Pausen), in denen ich früher geraucht habe viel mehr ab, als der eigentliche „Schmachter“ auf eine Zigarette. Mir helfen die „Bilder und Farben“, die unter der Hypnose angesprochen waren, um solchen Situationen neue Inhalte zu geben. Das ist natürlich ein Prozess, aber ich merke, dass es zunehmend fließender gelingt. Ich bekomme ganz viel positive Unterstützung und Wertschätzung aus meinem Umfeld, was auch sehr aufbauend und unterstützend wirkt.

    Aus meiner Erfahrung heraus, kann ich die Hypnose zur Raucherentwöhnung allen, die sich aus guten Gründen wünschen Nichtraucher zu werden empfehlen. Es war für mich ein bisschen so, wie der letzte Stein, den ich draufpacken musste, um das Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen. In der Praxis von Frau Looks- Menges habe ich mich sehr wohl gefühlt. Im Vorgespräch hatte ich die Möglichkeit, über alle meine Fragen, Befürchtungen und Ängste zu sprechen. Die Hypnosesitzung empfand ich als entspannend, vertraulich und/ aber selbstbestimmt. Es bleibt das Gefühl, unter der Hypnose die „Anleitung“ für den festen Willen mitbekommen zu haben. Vielen Dank!

    W, 52 Jahre

  • Nächtliches Aufwachen mit Herzklopfen, inn. Zittern/Unruhe

    Liebe Frau L-M, auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Mein nächtliches Aufwachen durch Herzklopfen verbunden mit innerlichen Zittern ist nach meinem Termin bei Ihnen nicht mehr aufgetreten!!! Ich bin so froh darüber, dachte doch an irgendwas Organisches. Nun bin ich sicher, dass es durch die Situation bzw. Krankheit von (...) ausgelöst wurde. Mir ist klar geworden, wie sehr es mich belastet. Ich danke Ihnen sehr und grüße Sie herzlich.

    W, 62 Jahre

  • rezidiv. Mittelohrentzündungen (OP-Termin stand an)

    Mutter war mit ihrem Sohn im April bei mir, wir hatten eine Sitzung. Im Juli schreibt die Mutter:
    Liebe Sabine, nun muss ich dir endlich mitteilen wie es D. geht. Es ist kaum zu fassen. D. hat mit seinen inneren Bildern aus der Sitzung alleine weiter gemacht. Mein Mann und ich haben ihn dann zum OP-Termin begleitet, der Arzt guckt in beide Ohren und sagt "Da ist nichts mehr zum Operieren"! Vor Erleichterung und Freude haben wir alle drei das Heulen gekriegt.

    M, 8 Jahre

  • Schlafstörungen, erschöpft, große innere Anspannung, fühlt sich getrieben

    ...leider muss ich nach nur zwei Sitzungen eine Pause machen. Meine 99jährige Mutter baut immer mehr ab, ich muss mich noch mehr um sie kümmern und kann vorerst nicht mehr zu Ihnen kommen. Allerdings geht es mir durchaus besser. Ich kann mit der ganzen belastenden Situation besser umgehen, da ist wieder Ruhe in mir zu spüren. Ich bin geduldiger, gerade auch mit meiner Mutter.

    W, 77 Jahre

  • Depressionen, Schlafstörungen, Selbstwertstörung

    Hier ein kleiner 'Zwischenbericht': Es tut sich ordentlich etwas: Ich nehme nicht mehr alles so persönlich, weine nur noch selten, lasse mir von anderen den Tag nicht mehr versauern. Ich sage immer öfter meine Meinung. Situationen, die mich früher in eine regelrechte Negativspirale gebracht haben, kann ich anders bewerten und bleibe bei mir. Ich weiss jetzt auch endlich wie es beruflich weiter gehen soll und bin gerade dabei alles für meine Selbständigkeit in die Wege zu leiten. Ich fühle mich deutlich selbstbewußter und stärker.

    W, 36 Jahre

  • Nichtraucher-Hypnose

    Hallo, ich bin seit unserer Sitzung im August (6 Wochen zurück) rauchfrei! und es stört mich auch nicht, wenn in meiner Umgebung geraucht wird. Es hat geklappt! Noch mal besten Dank!

    M, 53 Jahre

  • Rauchfrei nach nur einer Sitzung

    Hallo Frau L-M, ich bin nun seit einer Woche rauchfrei! Es hat gleich nach der ersten Sitzung geklappt. Ich bin total glücklich. Meine erste Party ohne Zigaretten habe ich auch ohne weiteres geschafft! Ich bin richtig stolz!
    Vielen Dank.

    W, 49 Jahre

Wir finden einen Weg!

Schwarzer Weg 29 · 21224 Rosengarten · Telefon 04108 - 651 005 · sabine.looks-menges@web.de · Sprechzeiten Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Sabine Looks-Menges
Heilpraktiker
in Rosengarten auf jameda